gewerbebauten

Gewerbebauten: Mit uns bauen Sie nachhaltig, flexibel und individuell

Schlagwörter:

Das Thema Nachhaltigkeit ist längst auch in der Wirtschaft angekommen. Der gesamte Wertschöpfungsprozess umweltbewusster Unternehmen richtet sich an ökologischen, ökonomischen und sozialen Kriterien aus. Das gilt auch für Gewerbebauten. Wirklich nachhaltig ist nur das Bauen mit Holz. Es ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch preiswerter und geht wesentlich schneller als mit herkömmlichen Baumaterialien. 

Die PM Mangold Holzbau AG hat sich auf das Bauen mit Holz spezialisiert. Wir verfügen über 40 Jahre Erfahrung beim Bauen mit Holz. Unser Leistungsspektrum umfasst den kompletten Hausbau – vom Einfamilienhaus über Mehrfamilienhäuser bis hin zu Gewerbe- und Industriebauten. Anbauten, Aufstockungen, Umbauten sowie Sanierungen, Dachsanierungen und Dachfenster runden unser Angebot ab. 

Wie viel Gestaltungsfreiheit bleibt bei Gewerbebauten aus Holz?  

Gewerbebauten aus Holz

Gewerbebauten müssen je nach Branche unterschiedliche Voraussetzungen erfüllen. Produzierende Unternehmen brauchen Platz für Maschinen und Geräte. Dafür werden meist grosse Hallen benötigt. Handwerker brauchen Werkstatt und Bürofläche, Dienstleister eher nur Büros. Mit unserer Holzsystembauweise können wir sogar Grossbauten realisieren. 

Bei der Holzsystembauweise werden Wand-, Decken- und Dachelemente aus Massivholz vorgefertigt und auf der Baustelle montiert. Der flexible Zuschnitt der einzelnen Bauelemente erlaubt eine individuelle Anpassung an den Nutzungszweck. Der Gestaltungsfreiheit sind auch bei Industrie- und Gewerbebauten keine Grenzen gesetzt. Unser kompetentes Team unterstützt Sie bei Ihrem Bauvorhaben von der ersten Idee bis zur schlüsselfertigen Übergabe. 

dach mit holz

Welche Vorteile bieten Gewerbebauten aus Holz?  

Die Vorfertigung der Holzbauelemente in unserer Werkshalle führt zu einer hohen Kostensicherheit, Massgenauigkeit und Materialverfügbarkeit. Darüber hinaus bieten Gewerbebauten aus Holz weitere Vorteile wie:

  • gute Ökobilanz 
  • gesundes Raumklima 
  • gute bauphysikalische Eigenschaften 
  • hohe Wirtschaftlichkeit 
  • gute Recycling-Möglichkeiten 

gewerbebauten

Die Ökobilanz bei Gewerbebauten aus Holz

Gebäude verursachen beim Bau und im Betrieb einen erheblichen CO2-Ausstoss. Holz aus nachhaltiger Waldwirtschaft bindet dagegen während des gesamten Lebenszyklus klimaschädliches Kohlendioxid. Allein dieser Aspekt macht Holz zum klimafreundlichsten Baumaterial. Auch bei der Herstellung schneidet Holz besser ab als andere Baumaterialien. Der ökologische Fussabdruck lässt sich noch weiter minimieren, wenn das Holz aus der Region stammt.

In Sachen Energiebilanz und Langlebigkeit hat der Holzbau grosse Fortschritte gemacht. Gut gedämmte Gewerbebauten aus Holz brauchen nicht mehr Energie als Massivhäuser aus Stein, Beton und Co. Dank moderner Verfahren sind Holzbauten zudem nicht anfällig für Schimmel und Pilze. Das kommt der Langlebigkeit zugute. 

Wird beim Bau auf Wiederverwertbarkeit geachtet, schlägt das Holzhaus den Massivbau selbst beim Abriss um Längen.

Die Ökobilanz von Gewerbebauten aus Holz sieht damit besser aus als die von Bauten aus herkömmlichen Materialien. Holz wächst ganz natürlich in unseren Wäldern und speichert während seiner gesamten Lebensdauer CO2. Diese CO2-Menge gibt es am Ende seiner Nutzungsdauer ab. Beton und Ziegel verursachen schon bei ihrer Herstellung eine Menge klimaschädliches Kohlendioxid. Deshalb ist nur Bauen mit Holz wirklich umweltgerecht. 

Je weniger Holz für Gewerbebauten verwendet wird, desto schlechter ist die Ökobilanz natürlich. Es gibt drei Bauweisen von Holzbauten:

  • Rahmenbauweise 
  • Skelettbauweise 
  • Massivbauweise 

Bei der Rahmenbauweise bestehen die zweischaligen Wände aus mehreren Rahmen als Gerüst und Platten. Zwischen den beiden Wänden wird sowohl die Wärmedämmung als auch die Installation untergebracht.

Mit der Skelettbauweise können grosse Räume realisiert werden. Die Konstruktion besteht aus Stützen im Inneren des Gebäudes, die die Last der Geschossdecken tragen. 

Bei der Massivbauweise bestehen die einzelnen Bauelemente aus mehrfach verleimten oder verdübelten Holzschichten. Diese Bauweise bietet eine hohe Trag- und Standfähigkeit und eignet sich deshalb besonders für höhere Gebäude. 

Holz ist gut für die Gesundheit

Holz ist gut für die Gesundheit

Holzbauten fördern nachweislich die Gesundheit der in ihnen lebenden und arbeitenden Menschen. Holz sorgt für einen optimalen Wärme- und Feuchtigkeitsausgleich. Das wirkt sich positiv auf die Raumluft und damit die Atemwege aus. Zudem ist die Schadstoffbelastung der Raumluft geringer. Bauholz setzt keine Luftschadstoffe frei. Es ist nahezu frei von Allergien auslösenden Stoffen und leitet kaum elektromagnetische Strahlen.

Arbeitsräume, die ein gesundes Raumklima aufweisen, sorgen für das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wenn sie sich in ihren Arbeitsräumen wohlfühlen, sind sie generell motivierter und liefern in der Folge hochwertigere Arbeit ab. Eine Investition in das Wohlbefinden der Belegschaft ist damit auch eine Investition in den Erfolg Ihres Unternehmens.

Der Baustoff Holz und die Bauphysik

Die bauphysikalischen Eigenschaften von Holz machen es als Baustoff zu einem Allround-Talent. Denn Holz ist tragfähig wie Stahl und druckfest wie Beton, dafür aber wesentlich leichter. Die dünnen Zellwände mit Hohlräumen weisen sehr gute Dämmeigenschaften auf. Holz schützt nicht nur vor Hitze und Kälte, sondern schluckt auch den Schall.

Durch den natureigenen Wassergehalt von Holz ist auch der Brandschutz gewährleistet. Da Holz die Wärme schlecht leitet, bildet sich rasch eine Holzkohleschicht, die den Holzkern schützt. Unter dieser verkohlten Oberfläche bleibt Holz lange tragfähig und ist damit sogar sicherer als Beton oder Stahl.

Kostengünstig beim Bau und im Unterhalt

unterhalt

Mit kurzen Bauzeiten durch unsere spezielle Holzsystembauweise ist Holz der herkömmlichen Bauweise weit überlegen. Der Einzug in Ihre neuen Gewerbebauten kann rasch erfolgen und reduziert damit eventuelle Mietkosten. Ausserdem überzeugen Holzbauten durch einen hohen Immobilienwerterhalt. Um- und Anbauten sowie Aufstockungen sind jederzeit problemlos möglich und bieten Raum für Entwicklung.

Auch im Unterhalt sind massive Holzbauten kostengünstig. Bei fachgerechter Planung und Umsetzung sind sie hervorragend wärmegedämmt. Das hält die Energiekosten im Betrieb gering. Pflege- und Instandhaltungskosten orientieren sich an der verwendeten Holzart. Der natürlichen Verwitterung kann durch regelmässige Schutzanstriche begegnet werden. 

Ein zweites Leben für Holzbauten

holz

Anders als die herkömmlichen Baumaterialien kann Holz zu 100 Prozent weiter- beziehungsweise wiederverwertet werden. Das Holz bleibt auch nach Abriss eines Holzbaus ein wertvoller Rohstoff. Altholz kann zum Beispiel geschreddert und in Spanplatten verarbeitet werden.

Und wenn Altholz am Ende seines Lebens verbrannt wird, liefert es mehr Energie, als seine Herstellung gebraucht hat. Holz gibt bei seiner thermischen Verwertung nur so viel CO2 ab, wie der Baum vorher insgesamt aufgenommen hat.

Die Gesamtlösung aus einer Hand

Wenn Sie sich entschieden haben, Ihr neues Firmengebäude aus Holz bauen zu lassen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir realisieren seit mehr als 40 Jahren Holzbauprojekte – auch als Generalunternehmer. Wir bieten Ihnen auf Wunsch eine Gesamtlösung für Ihr Projekt aus einer Hand – von der Planung bis zur Schlüsselübergabe. 

Auch der Innenausbau liegt in unserer firmeneigenen Schreinerei in kompetenten Händen. Darüber hinaus haben wir uns auf Dachsanierung und den Einbau von Dachfenstern spezialisiert.

Service wird bei uns grossgeschrieben. Denn die Kundenzufriedenheit steht immer an erster Stelle. Ob Sie uns als Generalunternehmer, mit einzelnen Gewerken oder für die Gesamtumsetzung engagieren: Wir garantieren eine hochwertige Ausführung sämtlicher Arbeiten.

Für Ihre Fragen und weitere Informationen nimmt sich unser Team gerne Zeit. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Webseite.